In der City nur mit Elektroauto
31/07/2011 13:47 - webmaster

Autofreie Sonntage, Verkehrsberuhigte Zonen und die nun geplanten Abgasplaketten in Deutschen Städten. Die Städte wollen weg vom Stau und vom Abgassmog.

 In London, muss wer in die Innenstadt fahren will, schon seit 2003 zwölf Euro Maut Zahlen, sowie hohe Parkgebühren. Ab 2009 soll die Maut auf 37 Euro erhöht werden. So dürfen nur Umweltfreundliche Autos Kostenlos in die Innenstadt und auch kostenlos parken.





In London wurde Anfang 2007 ein Pilotprojekt gestartet mit hundert Elektro Smarts, die an ausgewählten Kunden weitergegeben wurden.

Hierzu lande würde der Preis viele Abschrecken, so wie beim Smart, wo die monatliche Rate zweieinhalb mal mehr Kostet wie ein normaler Smart. Aber in London wo Jährlich 3000 Euro Maut fällig sind lohnt sich ein Elektroauto.

Auch die teure Batterie die nur 80.000 Km hält ist ein großes Manko.

Der Vorteil bei Elektroautos liegt in seiner Umweltfreundlichkeit und den geringen Betriebskosten, auch wenn alle 100 Km neu aufgeladen werden muss und diese 2 zwei Euro kostet, liegt der Kilometerpreis bei zwei Cent.

Nun soll Berlin folgen, die in London schon zur Verfügung stehenden Ladestationen, müssen in Berlin aber erst Installiert werden. 

 


http://umweltfreundliche-energie-einsparung.de/articles_13_In-der-City-nur-mit-Elektroauto.html